Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Die Ausbildung im Überblick

Fakten
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss
  • Persönliche Voraussetzungen: Offenheit für neue Aufgaben, hohe Einsatzbereitschaft, hohe Lernbereitschaft und Eigenverantwortung
  • Einsatzgebiete: Vorwiegend Informationstechnologie & Kommunikation, kaufmännische, technische Abteilungen
  • Ausbildungsstandort: Memmingen
  • Berufsschulstandort: Staatliche Berufsschule I in Kempten
  • Berufsschultage: Blockunterricht
     
  • Prüfungen:
  • Zwischenprüfung nach 1 ½ Jahren
  • Abschlussprüfung nach 3 Jahren 
    • Teil A: betriebliche Projektarbeit, Präsentation, Fachgespräch
    • Teil B: Ganzheitliche Aufgaben I und II sowie Wirtschafts- und Sozialkunde
Ausbildungsalltag

Als Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung (m/w/d) erlernst du zu Beginn der Ausbildung die Grundlagen unserer betriebswirtschaftlichen Lösungen. Darauf aufbauend vertiefst du Deine Kenntnisse und tauchst in die zentralen Bereiche der Anwendungsentwicklung ein, lernst Datenbanken und Softwarelösungen zu erstellen sowie kundenspezifische Programme und Benutzeroberflächen zu entwickeln.

Individuelle Fachprojekte begleiten dich über den gesamten Ausbildungszeitraum.

Nach bestandener Prüfung stehen dir zahlreiche Weiterbildungsangebote zur Verfügung. Das Angebot bei IHK und anderen Bildungsträgern ist vielfältig und interessant. Auch durch Aufstiegsqualifikationen über Bachelor oder Masterstudiengänge kannst du beruflich vorankommen.

Die Chemie stimmt? Los geht´s!

Bewerbungen per E-Mail an Brigitte Meßner:
bewerbungen@buzil.de